Logo der Logopädie Aue-Thuß Ihre Logopädie-Praxis in Jena, Stadtroda, Eisenberg und Erfurt
Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen

Wir Über Uns
Allgemeines
Störungs- und Behandlungsfelder
Mitarbeiter
Mitarbeiter der Praxis Stadtroda
Mitarbeiter der Praxis Jena
Mitarbeiter der Praxis Eisenberg
Mitarbeiter der Praxis Erfurt
Kontakt
Links
Impressum Sitemap
 
Mitarbeiterportrait Nicole Aue-Thuss
»Individuelle Therapie von Mensch zu Mensch – sympathisch und kompetent.«

NICOLE AUE-THUSS

staatlich anerkannte Logopädin,
Mitglied im Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
LSVT®-Therapeutin
Praxis-Management

Nach 2-jähriger Tätigkeit im klinischen Bereich (Neurologie, Kinder-
und Jugendpsychiatrie) seit 2003 selbständig in eigener Praxis in
Stadtroda.
2005 Gründung der Praxis-Zweigstelle in Jena und ebenfalls 2005 Gründung der Praxis-Zweigstelle in Eisenberg.

Seit 2005 konsiliarische Tätigkeit im Asklepios Fachklinikum Stadtroda, Klinik für Neurologie, Gerontopsychiatrie und Schlafmedizin, mit dem Schwerpunkt Diagnostik und Therapie zentraler Sprach- und Sprech-
störungen, neurogener Dysphagien und radiologische Diagnostik neu-
rogener Dysphagien (Videofluoroskopie).



Behandlungsschwerpunkte:

 
 
 
 
 
 
neurogene Schluckstörungen
zentrale Sprach- und Sprechstörungen
Dysarthrophonie bei Morbus Parkinson
Sprachentwicklungsstörung/Sprachentwicklungsbehinderung
auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung
videofluoroskopische Diagnostik neurogener Dysphagien


Qualifikationen/Fortbildungen:

 

 

 
 
 
 

 
 
LSVT – Lee-Silverman-Voice-Treatment bei Dr. Cynthia Fox,
Angela Halpern
neurofunktionelle Reorganisation (Padovan-Methode)
bei Dr. Sonja Padovan
Kanülenmanagement bei Dysphagie
Cranio Sacrale Therapie, Richard Royster Institut
Akzentmethode
radiologische Diagnostik von Schluckstörungen,
Videofluoroskopie (Dr. med. Thieme)
Ess- und Fütterstörungen im Kindesalter/Essverweigerung
Diagnostik und Therapie bei erworbener Dyslexie und Dysgraphie
(Henrik Bartels)